Azimut Yachts Az 39' verwendet

Azimut Az 39'

Gebrauchte Boote zum Verkauf

Verkäufer: Navigare
3505
  • Kategorie
  • Typologie
  • Länge
    11.99 mt
  • Breite
    4.06 mt
  • Einschreibungsjahr
    2001
  • Baujahr
    2001
  • Max Geschwindigkeit
    30.0 Knoten
  • Schnelligkeit Kreuzfahrt
    25.0 Knoten
  • Fahne
    Francia
  • Wunsch
    125 000 €
Sichtbar zu
Antrieb
  • Nr. Motoren
    2
  • Motorleistung
    355 HP
  • Motormodell
    3116 DITA
  • Motormarke
    CATERPILLAR 3116 DITA
  • HP
    1.00
  • Betriebsstunden
    800
Brennstoffe
  • Kraftstoff
    Diesel
  • Nr. Tanks
    1
  • CAD-Funktionen.
    1 000.00 L
  • Tank-Material
    inox
Gewichte und Volumen
  • Tonnage
    1.00
  • Stationierung
    11000
  • Tiefgang
    1.10 mt
Hydraulisch
  • Nr. Tanks
    1
  • CAD-Funktionen.
    500.00 L
  • Tank-Material
    inox
  • Autoklav
    Ja
  • Bilgepumpen
    Ja
Bilgepumpen
Elektrische
  • Nr. Batterien
    1
  • CAD-Funktionen.
    150 Ah
  • Spannung
    12v, 220v Volt
  • 220V generator
    Ja
  • Macht Zeugungs
    3.5 KW
  • Batterie-Ladegerät
    Ja
  • Inverter
    Ja
Materiale
  • Rumpf
    Vetroresina
Instrumentation
Echolot
Autopilot
Radar
Bilder
Foto-Galerie
Kabinen- & -Unterkunft
2
Kabinen
2
Kojen
Unterhaltung
Fernseher
Elektrische Haushaltsgeräte
Mikrowelle
1
Kuehlschrank
Badezimmer
2
Wc
VKW-Funk
Ausrüstung
Klimaanlage
Bugstrahlruder
Heizung
Navigare

Navigare

Via Carlo Ginori 74 57023 Cecina - Italien
+39 0586 621381 +39 337 718301 +39 0586 621334
Verkäufer kontaktieren Alle Angebote des Verkäufers
Dettagli generali sulla barca Azimut Az 39'

Diese Registerkarte enthält automatische Übersetzungen.
Tutti i dati contenuti nella scheda della Gebrauchtes Boot Azimut Az 39' sono stati inseriti dal venditore Navigare
Logos, Fotos und alle urheberrechtlich geschützten Informationen gehören zu den rechtmäßigen Eigentümer. Die veröffentlichten Daten sollen nicht Bestandteil des Angebot und Vertrag und werden geglaubt, um die richtige, aber nicht garantiert werden. Letztes Update der Karte 21.02.2019